9. Dezember

Ungewöhnliche Momente

Auch wenn das Wetter derzeit nicht allzu einladend ist, lohnt es sich, ein paar Schritte vor die Haustür zu gehen.

In der Nähe von Landau lebt eine ungewöhnliche WG.
Vor einiger Zeit ist eine kleine Wildwutz in der Herde hängen geblieben.

Sie wird meistens von den Kühen umringt, so daß es gar nicht so einfach ist, sie zu entdecken. Ob die kleine Wildwutz nicht schnell genug war, um ihrer Wildschweinrotte zu folgen, oder die Rotte versprengt wurde, weiß man nicht.
Das spielt nun keine Rolle mehr, denn Herde und Bauer haben sie akzeptiert.

Gefunden und fotografiert von M. und D. aus Göcklingen.

Danke, Ihr Zwei!