10. Dezember 2022

Das Unerwartete

Vor einiger Zeit war es Standard, in den Kindertagesstätten mit Büchern „denkanregende Sprachanlässe“ zu schaffen.

Der Begriff klingt weniger einladend – Das Zeigen oder Lesen von Büchern, die Kinder zum Beobachten, Weitererzählen oder Diskutieren anregen, ist es dafür um so mehr. Diese Bücher schaffen richtige Wohlfühloasen und setzen ein ganzes Feuerwerk an Kreativität in Gang – wenn die Erwachsenen, die dazu einladen, auch begeisterungsfähig sind.

Bisher habe ich selten Erwachsene z.B. im Bus oder Zug gesehen, die gemeinsam ihre Köpfe über ein denkanregendes Bilderbuch stecken – auch wenn das in meiner Vorstellung ein interessantes Bild wäre.

Aber was nicht ist, kann ja noch werden…mit dem Buch „Die Ecke“ von der Autorin ZO-O, Verlag Urachhaus.

„In ihrer Geschichte gibt sie einer Krähe eine Ecke in einem Raum und wartet ab, was passieren wird. So verwandelt sie die Ecke immer mehr zu etwas…….. – bis nach einiger Zeit etwas Unerwartetes geschieht.“, heißt es in der Buchbeschreibung.

Viel Spaß beim „Lesen“ .

Ganz Kreative können sich ihr eigenes Bilderbuch von der Ecke in der Ecke malen und schauen, ob Unerwartetes passiert. Impulse dafür findet ihr weiterhin im URSAM Adventskalender 22.

Sende uns deine Geschichte gerne an info@ursam-training.com

Danke!